Team

Dr. Georg U. Schupfner

Dipl.-Chem. ∙ Dr. rer. nat.
Deutscher Patentanwalt
Europäischer Patent- und Markenanwalt
Managing Partner


E-Mail: georg.schupfner@mspartner.de

 

Bild_img

Vita

1998  Partner bei Müller Schupfner & Partner
1998  Zulassung als Europäischer Patentanwalt
1997  Zulassung als Deutscher Patentanwalt
1995  Dissertation im Arbeitskreis Prof. Dr. W. Kaminsky, Universität Hamburg, Promotion auf dem Gebiet der homogenen Ziegler-Natta-Katalyse und der Propen-Polymerisation
1989  Diplom-Chemiker nach Studium der Chemie an der Universität Hamburg und an der University of Southampton, GB

Profil

Georg U. Schupfner ist Managing Partner von MSP in Hamburg und seit 1997 Patent- und Markenanwalt. Er berät und koordiniert den weltweiten Schutz von Erfindungen großer multinationaler Unternehmen mit über den Globus verteilten Forschungszentren als auch die Schutzerwirkung für Einzelerfinder und hat besondere Expertise in weltweiten Einspruchs- und Nichtigkeitsverfahren.
Nach dem Abschluss seines Studiums der Chemie durch Promotion mit „summa cum laude” und einem Studium der Rechtswissenschaften für Patentanwälte wurde er 1997 als Deutscher Patent- und Markenanwalt zugelassen. Es folgten Tätigkeiten in Patentanwaltskanzleien in New York City und Houston und die Zulassung als „European Patent Attorney” 1998.

Empfehlungen

Mehrfache Nennung in:
Best Lawyers in Germany und dem Handelsblatt Deutschlands Beste Anwälte, jeweils für Intellectual Property zuletzt 2021;
Mehrfach Adressat der Auszeichnung:
„Patent Opposition Law Firm of the Year in Germany” u.a. The Lawyer Network 2021, Corporate Intl 2020+2019, Acquisition Int. 2019;
Germany’s Leading Chemical Patent Attorney of the Year, Leading Adviser Awards, 2019

Technische Bereiche

  • Polymerchemie
  • Katalyse
  • Organische Chemie
  • Anorganik
  • Schmiermitteltechnologie
  • Life Sciences
  • Verfahrenstechnik
  • Neue Marialien und Nanotechnologie
  • Werkstoffkunde
  • Medizintechnik
  • Pharmazie, Erdöltechnik
  • 3-D Druck
  • Tensidchemie
  • 3D-Bildgebung und AR
  • Verpackungstechnologie
  • Kunststofftechnik

Juristische Expertise

Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Deutschen und Europäischen Patentamt, Betreuung von Prüfungsverfahren weltweit, Nichtigkeitsklagen, Verletzungsverfahren, Arbeitnehmererfinderrecht, Designrecht, Lizenz- und Forschungskooperationsverträge, Beratung bei Patentportfolioaufbau und M&A IP.

Mitgliedschaften

  • AIPPI – International Association for the Protection of Intellectual Property
  • EPI – European Patent Institute
  • FICPIFédération Internationale des Conseils en Propriété Intellectuelle
  • GDChGesellschaft Deutscher Chemiker
  • GRURGewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht
  • INTAInternational Trademark Association
  • LES – Licensing Executives Society
  • VPP – Vereinigung von Fachleuten des Gewerblichen Rechtsschutzes
  • GFTUHH
  • BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands

Veröffentlichungen

„Defined Synthesis of Copolymers using Metallocene Catalysis”
W. Kaminsky, G.U. Schupfner, Macromol. Symp., 177 (2002) 61-69

„Comparison of different metallocenes for olefin polymerisation”
M. Arndt, W. Kaminsky, G.U. Schupfner, in ”Proceedings, Metallocenes”, 1995, Bruxelles.

„Microstructure of polypropene samples produced with different homogenous bridged indenyl zirconium catalysts. Clues on the structure and reactivity relation”
G.U. Schupfner; W. Kaminsky, Mol. Catalysis A: Chemical 102 (1995) 59-65

„Synthese von, Propen-Polymerisation und Kraftfeldrechnungen mit ansa-Bis(indenyl)zirconocen-Katalysatoren”
G.U. Schupfner, Verlag Shaker, Aachen 1995, ISBN 3-8265-0880-7

„Crystal structure & propene polymerization characteristics of bridged zirconocene catalysts”
W. Kaminsky, O. Rabe, A.M. Schauwienold, G.U. Schupfner, J. Hanss, J. Kopf, J. Organomet. Chem., 497, 7 (1995) 181 – 193

„Liquid / solid phase extraction of water samples used for toxicity testing in the German Bight.”
J.-C Bening., L. Karbe, G.U. Schupfner, Mar.Ecol.Prog.Ser. 91:233-236 (1992)